Linke FakeNews

Share Button

Die Partei “Die Linke” hat nun auch eine Art Wahlplakat bekommen, dass recht offensichtlich als falsch zu erkennen sein sollte.

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=697375660387351&set=a.105099946281595.4920.100003447718694&type=3&theater
Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=697375660387351&set=a.105099946281595.4920.100003447718694&type=3&theater

Wie üblich verbreitet sich das Fake rasant durch die sozialen Medien und als Urheber scheint sich der Twitter- Account Onlinemagazin profilieren zu wollen. Dieser wird augenscheinlich von Artikelmagazin.de betrieben, wie sich aus den Angaben ergibt.

 

Quelle: https://twitter.com/OnlineMagazin
Quelle: https://twitter.com/OnlineMagazin

Als verantwortlicher Chefredakteur wird Michael Wolfskeil angegeben.

Das Bild, welches angeblich Teil eines Plakates der Partei “Die Linke” repräsentieren soll, stammt aus dem Jahr 2011 und konnte zu einem Beitrag des türkischen Ablegers von NTV zurückverfolgt werden.

Quelle: http://www.ntv.com.tr/dunya/libyali-multecilerin-avrupadaki-siginagi,o3p4SC4zREKGBvpMs0iO0A
Quelle: http://www.ntv.com.tr/dunya/libyali-multecilerin-avrupadaki-siginagi,o3p4SC4zREKGBvpMs0iO0A

Im Artikel selbst geht es grob um Migranten auf der Insel Lampedusa. Das Bild wird allerdings auch in anderen Medien verwendet, allerdings ohne jeglichen Bezug zu der Partei “Die Linke”.

Quelle: http://www.taz.de/!5123120/
Quelle: http://www.taz.de/!5123120/

Obwohl es ziemlich unwahrscheinlich klingt, dass die Partei “Die Linke” mit einem solchen Wahlplakat auftreten würde, halten erschreckend viele Leute diese FakeNews für wahr oder zumindest für plausibel.

 

 

Share Button

Leave a comment